Juli / Anouk

Erzähl uns, seid wann hast du Alopecia?

Seit den Sommerferien zur 3.Klasse, also schon 6 Jahren.

Heute zeigst du viel Mut, was sind deine Beweggründe, warum machst du bei diesem Projekt mit?

Weil ich riesigen Spaß an Fotoshootings habe.

Trägst du etwas, um die Alopecia zu bedecken? Und wenn ja, was? (Hast du an die Anderen Tipps, worauf es bei Perücken ankommt?)

Meistens eine Mütze, manchmal auch ohne und selten mal eine Perücke. Mein Tipp ist es sich so zu zeigen wie man ist, man sollte sich nicht schämen müssen. Ich trage die Perücke weil es mir Spaß macht nicht um mich zu verstecken.

Dass die Alopecia nicht so bekannt ist, könnte auch sicherlich daran liegen, dass heutzutage Betroffene die Alopecia mit Zweithaarspezialisten und Haarersatz sehr gut kaschieren können. Findest du, Alopecia sollte bekannter werden in unserer Gesellschaft? Und wenn ja warum?

Ja, ich finde es sollte bekannter werden, einfach aus dem Grund, dass sich die Menschen die Probleme damit haben sich zu zeigen wie man ist keine angst haben müssen, dass über sie gelacht oder schlecht geredet werden. Auch damit nicht viele denken das Menschen ohne Haare nicht unbedingt Krebs haben.

Was möchtest du jemandem sagen, dem es nicht so gut geht mit seiner/ ihrer Alopecia?

Das man sich auf gar keinen Fall schämen muss und sich so zeigen kann wie man ist. Man sollte sich immer selber sagen das man toll und einzigartig ist.

Was erhoffst du dir von diesem Projekt? Hast du Wünsche?

Das andere Mädchen/Jungs mehr Selbstvertrauen bekommen ohne Mütze bzw. ohne Perücke rauszugehen.

Hast du ein Lebensmotto, einen Motivationsspruch, den du gern den Anderen draußen mit auf ihren Weg geben möchtest?

Ich bin so wie ich bin und verändere mich nicht für andere!